Schl├╝sselblume

Sie ├Âffnet die T├╝ren f├╝r die Sonne, denn mit ihren glockenf├Ârmigen, gelben Bl├╝ten begr├╝├čt die Schl├╝sselblume als eine der ersten Blumen des Jahres den Fr├╝hling. So erfreut sie mit ihrer sonnengelben Farbe sowohl Menschen als auch so manches fliegende Tierchen im Garten.

Da diese sagenumwobene Blume immer seltener aufzufinden ist und unter Naturschutz steht, wird sie f├╝r den medizinischen Gebrauch extra angepflanzt. Schlie├člich hat diese kleine Pflanze ganz beeindruckende Heilkr├Ąfte. Laut einer religi├Âsen Sage habe Petrus den Schl├╝ssel f├╝r das Paradies fallen lassen und auf der Erde wurde dieser zu einer Blume. Heute ist die Schl├╝sselblume auf jeden Fall der Schl├╝ssel zur Befreiung von Husten und anderen Beschwerden, kann aber auch in der K├╝che eingesetzt werden.

Die Schl├╝sselblume bl├╝ht sonnengelb als eine der ersten Blumen des Fr├╝hlings.

Steckbrief zu Schl├╝sselblume

Beschreibung

Die Schl├╝sselblume bl├╝ht in den Monaten zwischen M├Ąrz und Juni. Sie ist eine mehrj├Ąhrige Pflanze.

Der d├╝nne St├Ąngel w├Ąchst bis zu 20cm hoch. Die dicken Bl├Ątter sind eif├Ârmig und haben einen gewellten, gez├Ąhnten Rand.

Schl├╝sselblumen-Samen werden im Fruchtknoten aufbewahrt, der sich bei Reife ├Âffnet.

Die Bl├╝ten sind goldgelb und es wachsen zwischen 5 und 20 Bl├╝ten an einer Dolde, die zu einer Seite geneigt ist. Sie besitzen jeweils f├╝nf Kelchbl├Ątter und f├╝nf Kronbl├Ątter und s├╝├člich duften.

Herkunft

Europa ÔÇô Deutschland und angrenzende L├Ąnder, Westeuropa bis Westasien. W├Ąchst vor Allem an trockenen Standorten wie Abh├Ąngen, sandigen B├Âden, kalkfreiem Gestein, Halbtrockenrasen, trockenen Wiesen, lichten Laubw├Ąldern, Waldr├Ąndern, Mischw├Ąldern und Gebirgen auf bis zu 2.000 Metern H├Âhe.

Andere Namen

Allelujableaml, Auritzel, B├Ąrenohr, Batenge, Eier├Ąuglein, Eierkraut, Ehrezeicheli, Apothekerprimel, Aurikel, Erdprimel, Osterblume, Fastenbleaml, Frauenschl├╝ssel, Gichtblume, Heiratsschl├╝ssel, Kraftblume, M├Ąrzenbl├╝mli, Mad├Ąneli, Mundf├Ąulkraut, Peterschl├╝ssel, Primel, Waldschl├╝sselblume, Wiesen-Primel, Fr├╝hlings-Schl├╝sselblume, Wiesen-Schl├╝sselblume, Arznei-Schl├╝sselblume, Himmelsschl├╝ssel, Petriblume, Schmalzsch├╝sseli, Trubechn├Âpfli

Inhaltsstoffe

Triterpensaponine (3-12%), Phenolglykoside, Primulaverin, Salicylate, Flavonoide (3%), Gerbstoffe, Saponine (5-10%), Carotinoide, ├Ątherisches ├ľl, Zucker, Kohlenhydrate

Verwendete Pflanzenteile

haupts├Ąchlich die Wurzel, aber auch Bl├╝ten

Aufbewahrung

Man kann sie bei sich im Garten anpflanzen oder als Tinktur anmischen. Auch getrocknete Wurzeln oder Bl├╝ten k├Ânnen leicht aufbewahrt werden.

Schl├╝sselblume als Heilpflanze

Tee aus der Schl├╝sselblume ist besonders beliebt bei Husten.

Schl├╝sselblumen sind gerade bei Husten und Bronchitis wirksame Helfer. Sie erleichtern das Abhusten und L├Âsen den Schleim. ├ältere Menschen, die oft unter Altershusten leiden, k├Ânnen mit der Einnahme der Schl├╝sselblume das Abhusten der Fl├╝ssigkeit in der Lunge erleichtern und dadurch auch ihren Kreislauf entlasten.

Auch bei Nervosit├Ąt, Neuralgien und Migr├Ąne kann die Schl├╝sselblume beruhigend wirken. Sie kann auch bei Rheuma, Kopfschmerzen oder Entz├╝ndungen helfen. Bei dem Gebrauch sollte aber zur Vorsicht geboten werden, da die Schl├╝sselblume Magenreizungen ausl├Âsen kann.

Heilwirkung von Schl├╝sselblume

  • antibiotisch
  • beruhigend
  • blutreinigend
  • blutstillend
  • entz├╝ndungshemmend
  • harntreibend
  • krampfl├Âsend
  • schleiml├Âsend
  • schmerzlindernd
  • schwei├čtreibend
  • Stoffwechsel anregend

Wogegen Schl├╝sselblume hilft

  • Husten
  • Erk├Ąltung
  • Bronchitis
  • Gicht
  • Halsentz├╝ndung
  • Herzschw├Ąche
  • Keuchhusten
  • Kehlkopfentz├╝ndung
  • Kopfschmerzen
  • Migr├Ąne
  • Lungenentz├╝ndung
  • Mundf├Ąule
  • Mundschleimhautentz├╝ndung
  • Neuralgien
  • ├ľdeme
  • Rheuma
  • Schlaflosigkeit
  • Schnupfen
  • Schwindel
  • Verstopfung
  • Vitamin-C-Mangel
  • Zahnfleischentz├╝ndung
  • Nervosit├Ąt

Wie Schl├╝sselblume angewendet wird

  • Tee
  • Tinktur
  • Sirup
  • Trockenextrakt

Nebenwirkungen von Schl├╝sselblume

Beim Kontakt mit der Bl├╝te k├Ânnen Allergien ausgel├Âst werden. Manche Menschen reagieren empfindlich auf die Schl├╝sselblume und Primelgew├Ąchse. Diese sollten sie nicht einnehmen, da sonst Magenbeschwerden und ├ťbelkeit auftreten k├Ânnten.

Studien zur Wirksamkeit

: Die Wirksamkeit von Schl├╝sselblumen gegen Husten ist wissenschaftlich anerkannt. Die Kommission E hat sie unter anderem als Heilmittel f├╝r Atembeschwerden als positiv bewertet. In einigen Studien wurden Kombinationspr├Ąparate mit Schl├╝sselblumen getestet. Diese wiesen nach, dass die Heilwirkung bei Nasen- und Nebenh├Âhlenentz├╝ndungen gegeben ist.

Schl├╝sselblume als Hausmittel

Erfahren Sie mehr zur Anwendung und Wirkung von Schlüsselblume als Heil- und Hausmittel in unseren Artikeln. Wir zeigen Ihnen auch Alternativen auf und stellen dar, welche Mittel und Darreichungsformen besser oder schlechter wirken. Wir empfehlen Schlüsselblume als:

Interessantes ├╝ber Schl├╝sselblume

Die Schl├╝sselblume (Primula veris) aus der Familie der Primelgew├Ąchse wurde schon von den Kelten und Germanen als Medizin eingesetzt, aber auch bei religi├Âsen Zeremonien verwendet. Damals wurde der Schl├╝sselblume eine aufmunternde Wirkung zugesprochen, die zum Beispiel bei Gem├╝tstiefs helfen sollte. In Sagen wurde ihr Zauberkraft zugesprochen, die T├╝ren und Schl├Âsser ├Âffnen konnte, aber auch von Elfen und Nixen soll sie bewundert worden sein.

Es gibt auch mittelalterliche Schriften die die Anwendung von Schl├╝sselblumen bei Gicht, L├Ąhmungen, Schlaganfall und Herzproblemen, aber auch Erkrankungen von Leber und Galle empfehlen. Mittlerweile ist die Schl├╝sselblume leider nicht mehr oft aufzufinden und steht deshalb unter Naturschutz. Sie kann jedoch in privatem Rahmen angebaut werden und auch in der Pharmazie wird sie noch h├Ąufig verwendet.